2 Löffel Honig am Abend als Abnehmtrick – Honig Diät

Es gibt mal wieder eine neue Diät und zwar die Honig Diät. Und diese klingt sehr einfach und verlockend: Am Abend einfach zwei Esslöffel Honig zu sich nehmen und das hilft, um pro Woche 1,5 Kilogramm Gewicht abzunehmen.

Leider reicht das noch nicht für die Honigdiät

Es ist leider nicht damit getan, einfach diese beiden Löffel Honig zu essen, es gehört noch etwas mehr zur Honigdiät, und zwar jede Menge Verzicht:

Auf Lightprodukte, Softdrinks, Fastfood und Fertigprodukte.

Erlaubt sind frische und natürliche Lebensmittel. Und damit die Gier auf Süßes auch befriedigt wird und man nicht in einer Heißhungerattacke den ganzen Verzichtserfolg zu Nichte macht, gibt es am Abend eben ein Honigwasser oder einen Tee gesüßt mit ein bis zwei Esslöffel Honig zum Einschlafen.

Hongidät in mehreren Phasen

Und das war erst Phase eins der Honigdiät. In der zweiten Phase werden dann Weißmehlprodukte gegen Vollkornprodukte getauscht, es gibt sehr viel Eiweiß und auch einen kohlenhydratfreien Tag pro Woche.

Irgendwie beschleicht einen da der Verdacht, dass die Sache mit den zwei Esslöffeln Honig am Abend, die dem ganzen den Namen Honigdiät gibt, nur ein cleverer Aufhänger ist und uns vormachen soll, dass diese Diät besonders leicht und einfach ist. Aber auch diese Diät ist keine, bei der es ohne Verzicht bzw. Ernährungsumstellung geht.

Honigwasser hilft beim Abnehmen

Warum Honig uns helfen kann abzunehmen

Honig kann uns aber wirklich helfen abzunehmen. Denn Honig schmeckt uns nicht nur süß, er hilft dabei auch das Zusammenspiel zwischen Leber, Gehirn und Blutzuckerspiegel zu regulieren. Und das hält Heißhungerattacken im Schach. Bei der Honig Diät hilft dabei der Honig vor dem Schlafen gehen auch gut durchzuschlafen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.