Honigwasser hilft beim Abnehmen

Honig ist Bestandteil einiger Hausmittel. So verleiht es manch bitteren Trank zum einen Süße, aber dieses alte und vor allem auch natürliche Hausmittel schützt mit seinen gesunden Inhaltsstoffen auch vor Krankheiten und es lindert Beschwerden. Gerade wenn man Husten hat, kann Honig richtig wohltun.

Nicht immer muss es aber Honig pur sein und schon gar nicht muss Honig Bestandteil von etwas Komplizierterem wie einem Glas Wasser sein.

Honigwasser trinken

Bienen einfach unverzichtbar für das alte Hausmittel Honig.

Ohne Bienen gäbe es Honig gar nicht und damit ein äußerst vielseitiges Hausmittel.

Einfach ein Glas warmes Wasser nehmen und darin Honig auflösen. Schon hat man Honigwasser. Lauwarm genossen – und das am besten auf nüchternen Magen – ist wirkungsvoll (und auch lecker).

Trinkt man regelmäßig ein Glas dieses Honigwassers morgens zum Start in den Tag, dann hilft dies zum Beispiel beim Abnehmen. Denn Honigwasser sättigt und stoppt den Heißhunger auf Süßes. Hat man diesen Heißhunger nicht, dann lässt man auch die Finger von so mancher Kalorienfalle. Zwar hat Honig selbst auch einiges an Kalorien, 100 Gramm bringen es im Schnitt auf 304 Kalorien, aber mit Wasser verdünnt verliert der Nektar von Blüten seine Dichte.

Aber Honig kann auch Helfen das Immunsystem zu stärken. Außerdem hat Honig noch einige andere Inhaltsstoffe, die sehr gesund sind, so sind in ihm Antioxidantien, Vitamine, Mineralien und Enzyme enthalten

Regelmäßiger Konsum von Honigwasser hilft

So kann der regelmäßige (am besten tägliche) Konsum von Honigwasser helfen

  • abzunehmen
  • gegen Bauchschmerzen helfen
  • gegen Blähbauch helfen
  • gegen Husten helfen

Und dunkler Honig kann auch noch das Cholesterin senken.
Honigwasser kann man eigentlich immer trinken. Besonders gut wirkt er natürlich auf nüchternem Magen. Aber zum Abnehmen ist es auch hilfreich, Honigwasser am Abend zu trinken.

Honig Kalorien

Kaloriengehalt Honig
100 Gramm 304 Kalorien
1 Esslöffel Honig 60 Kalorien
1 Teelöffel Honig 20 Kalorien

Honigwasser Zubereitung

Man nehme lauwarmes bis warmes Wasser und rühre darin einen Esslöffel Honig ein. Es sollte richtiger Honig und nicht industrieller Honig sein, also lieber puren Bienenhonig auf dem Wochenmarkt oder direkt beim Imker kaufen, statt Massenhonig zu nehmen.

Milch mit Honig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.